Fledermäuse und Straßen


Brinkmann, R., Biedermann, M., Bontadina, F., Dietz, M., Hintemann, G., Karst, I. , Schmidt, C.,Schorcht, W. (2012): Planung und Gestaltung von Querungshilfen für Fledermäuse. – Eine Arbeitshilfe für Straßenbauvorhaben im Freistaat Sachsen. Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, 116 Seiten. (download).


Limpens, H., Bach, L., Brinkmann, R. & Twisk, P. (2008): Bats and road construction, getting bat flight paths across infra structure. Actes du colloque - 4e rencontre "Routes et faune sauvage" Infrastructures de transport et petite faune: 38-46.


Brinkmann, R. (2005): Querungshilfen für Fledermäuse ‚ Schadensbegrenzung bei der Lebensraumzerschneidung durch Verkehrsprojekte. Kenntnisstand ‚ Untersuchungsbedarf im Einzelfall ‚ fachliche Standards zur Ausführung.  Nyctalus (N.F.), Berlin 10(1): 76-78.


Brinkmann, R., Bach, L., Biedermann, M., Dietz, M., Dense, C., Fiedler, W., Fuhrmann, M., Kiefer, A., Limpens, H., Niermann, I., Schorcht, W. Rahmel, U., Reiter, G., Simon, M., Steck, C.E., Zahn, A. (AG Querungshilfen, 2003): Querungshilfen für Fledermäuse ‚ Schadensbegrenzung bei der Lebensraumzerschneidung durch Verkehrsprojekte. Kenntnisstand ‚ Untersuchungsbedarf im Einzelfall ‚ fachliche Standards zur Ausführung. Stand April 2003 (download).

 

 

 

Aktuelle Veröffentlichungen

Im Januar 2017 wurde der Forschungs-bericht zum F+E-Vorhaben "Fledermäuse und Windkraft im Wald" veröffentlicht. Das BfN hat dazu eine Pressemitteilung herausgegeben.

Hier geht es zu den Artsteckbriefen als Anhang zu Kapitel 1.

 

Im Sommer 2015 erschien unser Buch zur Ökologie gefährdeter Fledermausarten in Baden-Württemberg.

 

.
ökologisch
planen
beraten
forschen